Vertrauen in politische Parteien.pdf

Vertrauen in politische Parteien

Christian Wiencierz beschreibt einen neuen, interdisziplinären Ansatz, der die für politische Parteien wahlentscheidende, immaterielle Ressource Vertrauen greifbar und operationalisierbar macht. Die repräsentative Befragung zeigt erstmals, dass Parteien mit ihrer Wahlwerbung Gespräche über politische Sachverhalte unter Bürgern forcieren können, welche wiederum den dargestellten Vertrauensprozess beeinflussen können. Parteien sollten gezielt versuchen positive Gespräche mit ihrer Wahlwerbung zu erzeugen, denn es besteht ein Zusammenhang zwischen der Konnotation der Gespräche und der Vertrauenswürdigkeit der Parteien. Letztere erweist sich wiederum als signifikanter Prädiktor für die Wahlentscheidung der Bürger.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.64 MB
ISBN 9783658155667
AUTOR Christian Wiencierz
DATEINAME Vertrauen in politische Parteien.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/06/2020

Schwindendes Vertrauen in Politik und Parteien