Friedrich Nietzsche.pdf

Friedrich Nietzsche

Theobald Ziegler ( 1846 - 1918) war ein deutscher Pädagoge und Philosoph.Ziegler repräsentiert mit seinen Werken die Gelehrsamkeit des neunzehnten Jahrhunderts. Zugleich ist er mit dem Buch Die geistigen und socialen Strömungen des 19. Jahrhunderts zu dessen authentischem Chronisten geworden.Die Vorlesungen über Nietzsche, die Ziegler im Winter 1897/98 an der Straßburger Hochschule hielt, hat er im vorliegenden Buch veröffentlicht, zu einem Zeitpunkt, als die vollständige Herausgabe der Nachlaßschriften Nietzsches noch nicht vorlag.Ziegler definiert drei Perioden im Leben und Schaffenswerk Nietzsches und zwar: 1. Nietzsche im Banne Schopenhauers und Wagners, 2. Nietzsche als Positivist, 3. Zarathustra und seine Verkündigung. Ziegler fragt in seinem Buch wie dieser unzeitgemäße Geist so schnell zeitgemäß und populär, geradezu zum Abgott und Propheten der Zeit hat werden lassen, ohne Verständnis für die epochale Geistesgrösse und Genialität Nietzsches, da sein Wissen über Nietzsche auf den Ergebnissen unpersönlicher Forscherarbeit beruht. Er verkannte die überwältigende Wirkung Nietzsches auf die kommenden Generationen als er sein Buch mit den Worten abschließt: wer Nietzsche war, das können wir allenfalls bestimmen

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.88 MB
ISBN 9783961671977
AUTOR Theobald Ziegler
DATEINAME Friedrich Nietzsche.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/06/2020

Friedrich Wilhelm Nietzsche war ein deutscher klassischer Philologe. Postum machten ihn seine Schriften als Philosophen weltberühmt. Im Nebenwerk schuf er Dichtungen und musikalische Kompositionen. Er war zunächst preußischer Staatsbürger, ab seiner Übersiedlung nach Basel 1869 war er staatenlos.Im Alter von 24 Jahren wurde Nietzsche Friedrich Nietzsche - News und Infos | ZEIT ONLINE