Macht - Knoten - Fleisch.pdf

Macht - Knoten - Fleisch

Der Macht - Knoten - Fleisch. Topographien des Körpers bei Foucault, Lacan und Merleau Ponty greift eine Reihe von Begriffen und Konzepten der drei Referenzautoren heraus, die für ein zeitgemäßes Verständnis des Körpers entscheidend sind. Bei Foucault wird der Körper von seiner Verflechtung mit Macht und Wissen her thematisiert. Die Knoten, die Körper machen und Körper-Raum-Verhältnisse vorstellen, sind für Lacan relevant. Und Merleau-Ponty bietet mit Stichworten wie der leiblichen Praxis, der Zwischenleiblichkeit oder des „Fleisches des Welt“ weitere theoretische Facetten, die es zu berücksichtigen gilt. Der Band versteht sich nicht nur als ein Beitrag zu einem Dialog über den Körper zwischen Genealogie, Psychoanalyse und Phänomenologie. Sondern der Band ist als Brückenkopf für einen Wissenstransfer zu anderen Körperwissenschaften konzipiert. Er richtet sich daher an Lehrende, Forschende und Lernende aus Disziplinen, die sich mit dem Körper beschäftigen. Gleichermaßen soll er interessierten Laien ein Werkzeug zur Einordnung und Bearbeitung von neuen Phänomenen in, an und mit dem Körper an die Hand geben.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.86 MB
ISBN 9783476049568
AUTOR none
DATEINAME Macht - Knoten - Fleisch.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/03/2020

Wurstgefühle — 9 Schritte zur eigenen Bratwurst