Adams Rippe hieß Eva.pdf

Adams Rippe hieß Eva

Eine Anthologie der Reihe Poesie 21, mit ausgewählten Gedichten mehrer Poesie-21 Autoren

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.33 MB
ISBN 9783943599534
AUTOR none
DATEINAME Adams Rippe hieß Eva.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/03/2020

Auch soll sie die Schlange im Paradies gewesen sein, welche Eva die Frucht vom Baum der Erkenntnis angeboten hat. Für Adam, der mit der umgänglichen Eva ein gutes Leben führte, hatte damit das Vergnügen wieder ein Ende. Bekanntermaßen mussten er und Eva aus dem paradiesischen Zustand heraus in die harte Wirklichkeit. Adam und Eva, die ersten Menschen | Bibelgeschichten Nur Adam war alleine. Deswegen ließ Jehova ihn ganz tief schlafen und nahm dann eine Rippe von ihm weg. Aus dieser Rippe machte Jehova eine Frau für Adam. Jetzt war Adam aber froh! Und Eva hat sich natürlich auch gefreut, dass sie in so einem schönen Garten leben durfte. Sie konnten jetzt Kinder bekommen und zusammen glücklich sein.