Der Irak-Krieg 2003 im Lichte der Wiederkehr des gerechten Krieges.pdf

Der Irak-Krieg 2003 im Lichte der Wiederkehr des gerechten Krieges

Der gerechte Krieg und seine widersprüchliche Bewertung - hochaktuelles wie klassisches Thema der Politischen Theorie - stehen im Mittelpunkt der vorliegenden Studie. Jan-Andres Schulze zieht bei der Frage nach der Legalität bzw. Legitimität des Vorgehens der USA gegen den Irak 2003 die bedeutendsten historischen und zeitgenössischen Theoretiker der Lehre des gerechten Krieges heran. Als Hauptzeuge dient ihm insbesondere der spanische Spätscholastiker Francisco de Vitoria, der als Begründer des Völkerrechts gilt. Denn viele Indizien und gemeinsame Meta-Bedingungen sprechen dafür, daß die Kriege im zivilisatorischen Altersstadium der Staaten eindrucksvolle Parallelen zu den Kriegen der fünfhundert Jahre zurückliegenden Entstehungsphase der Staaten - die Zeit Franciso de Vitorias - aufweisen.Der Autor wendet die klassischen Rechtfertigungsgründe des gerechten Krieges auf die Operation Iraqi Freedom an. Dabei wird u. a. die historische und strukturelle Parallelität zwischen dem Verhältnis der Vereinten Nationen und den USA einerseits und den Universalmächten zu Zeiten der Conquista andererseits diskutiert. Angesichts der Wiederkehr illegaler Kombattanten und des Söldnerwesens untersucht der Autor, ob die aus der spanischen Epoche des Völkerrechts entnommene religiös-honorable Komponente eine ähnlich begrenzende Wirkung auf die Kriegführung zukünftiger Konflikte haben könnte, wie dies bereits im französischen Völkerrechtszeitalter der Kabinettskriege der Fall gewesen ist.Fazit: Die erarbeiteten Vergleichsschemata von Irak-Krieg und spanischer Conquista erlauben eine einordnende Bewertung der Operation Iraqi Freedom, die wie die Conquista hinter den völkerrechtlichen bzw. theologischen Normierungen und Forderungen zurückbleibt. Abschließend diskutiert Jan-Andres Schulze die Chancen einer Lehre vom gerechten Krieg für die Gegenwart.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.52 MB
ISBN 9783428118960
AUTOR Jan-Andres Schulze
DATEINAME Der Irak-Krieg 2003 im Lichte der Wiederkehr des gerechten Krieges.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/05/2020

21. Febr. 2006 ... Jan-Andres Schulze: Der Irak-Krieg 2003 im Lichte der Wiederkehr des gerechten Krieges. Verlag Duncker & Humblot, Berlin 2005. 210 S., 72 ... Versuche, die Theorie des gerechten Krieges zu desavouieren, existieren ... ( 2005): Der Irak-Krieg 2003 im Lichte der Wiederkehr des gerechten Krieges. ... Der Irak-Krieg 2003 im Lichte der Wiederkehr des gerechten Krieges ... Der " gerechte Krieg" und seine widersprüchliche Bewertung - hochaktuelles wie ...