Wenn Romanfiguren ihre Gedanken öffnen.pdf

Wenn Romanfiguren ihre Gedanken öffnen

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 1,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Slavistik), Veranstaltung: Zwischen Anfang und Katastrophe: Polnische Prosa der Zwischenkriegszeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit basiert auf Zofia Nalkowskas Roman Granica und bezieht sich gezielt auf eine einzige, dafür sehr aussagekräftige Textstelle, um das Thema der Gedankenöffnung und des Spannungsverhältnisses zwischen Psychoanalyse und Gesellschaft fundiert darstellen zu können. Neben der inhaltlichen Analyse beinhaltet die Arbeit ebenfalls einen literaturtheoretischen Teil, nämlich die Erzähltextanalyse, basierend auf der ausgewählten Textpassage.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.84 MB
ISBN 9783640954483
AUTOR Marta Kruzynski
DATEINAME Wenn Romanfiguren ihre Gedanken öffnen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/01/2020

Der Referenten Coach hilft Ihnen, sich in private vorzubereiten, um effektivere Präsentationen zu erhalten. Der Referenten Coach bewertet Ihr Tempo, ihre Tonhöhe, ihre Verwendung von Füllwörtern, informeller Sprache, Euphemismus und kulturell sensible Begriffe, und Sie erkennt, wenn Sie übermäßig wordy sind, oder Sie lesen einfach den Text auf einer Folie.