Weihnachtliche Plaudereien.pdf

Weihnachtliche Plaudereien

Die Kirchenmaus ist ganz verwirrt, denn sie hört in der Heiligen Nacht in der Kirche, in der es sonst nach Mitternacht mucksmäuschenstill ist, aufgeregte Frauenstimmen. Das zunächst aufgeregte Geplapper wird ruhiger, und eine nach der anderen berichtet über die unterschiedlichsten Weihnachtsbräuche. Die Kirchenmaus hört von Befana und den Caganern, die ihr bislang völlig unbekannt waren. Der Name Joulopukki verleitet sie zum Grinsen und sie versucht „Oh Kuuspuu“ zu singen, was bei uns „Oh Tannenbaum“ heißt. Schließlich schläft sie doch noch ein, ohne zu erfahren, wer sich da so angeregt unterhalten hat.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.67 MB
ISBN 9783732281145
AUTOR Christa Bohlmann
DATEINAME Weihnachtliche Plaudereien.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/03/2020

Die Sopranitas - Zwei Engel auf Erden - Neukölln