Steiner, R: Vom Lebenslauf des Menschen.pdf

Steiner, R: Vom Lebenslauf des Menschen

Jedem Menschen ist ein typisches Zeitmaß – der menschliche Chronotypus – zugeordnet, der sich von dem anderer Lebewesen unterscheidet. Der Lebenslauf erscheint der Betrachtung als ein gegliedertes Zeitwesen, ohne dass die Ursachen dieser Gliederung hinlänglich geklärt werden. Eine Aufgabe der Biografik ist es also, die Bedingungen der Lebensalter zu erhellen, um sie bewusster ergreifen zu können. Rudolf Steiner schildert, wie der menschliche Lebenslauf rhythmisch gegliedert ist, und welche Möglichkeiten sich dem Menschen zur bewussten Steigerung seiner Fähigkeiten durch eine vertiefte Erkenntnis des Lebens ergeben.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.59 MB
ISBN 9783772521041
AUTOR Rudolf Steiner
DATEINAME Steiner, R: Vom Lebenslauf des Menschen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/04/2020

Urteilsfähigkeit in Schicksalsfragen. Das Schicksal des Menschen hängt eng mit seiner körperlichen Konstitution, dem Physischen Körper, dem Ätherischen (Leben) …