Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802.pdf

Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802

Reiseliteratur der besonderen ArtJohann Gottfried Seumes Bericht von seiner meist zu Fuß zurückgelegten Reise nach Sizilien ist Reiseliteratur der ganz besonderen Art. Seine Route führte von Leipzig über Wien, Laibach, Venedig, Rom und Neapel nach Syrakus und wieder zurück über Mailand, Zürich und Paris. Ein unmittelbar wirkendes, authentisches Bild ist entstanden, das nicht nur schöne Landschaften und die atmosphärische Leichtigkeit italienischen Lebens, sondern auch Einblick in soziale und politische Mißstände bietet. Die Alternative und Ergänzung zu Goethes »Italienischer Reise« - in vorbildlicher Edition.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.78 MB
ISBN 9783423123785
AUTOR Johann Gottfried Seume
DATEINAME Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/03/2020

Johann Gottfried Seume wanderte einst zu Fuß von Grimma (in Sachsen) bis nach Syrakus. Er hat seine Reiseerlebnisse aufgeschrieben und als "Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802" veröffentlicht. In seinem Buch lässt er seinen syrakusanischen Begleiter mit Wehmut von der einstigen Größe der Stadt sprechen, denn in antiker Zeit soll die Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802 - dtv