Schott, F: Bildungsstandards, Kompetenzdiagnostik.pdf

Schott, F: Bildungsstandards, Kompetenzdiagnostik

Nach dem PISA-Schock sind Politik und Wissenschaft aktiv geworden, um die Qualität des Bildungswesens zu verbessern. Dazu wurden neue Konzepte wie „Bildungsstandard“, „Kompetenzmodell“, „kompetenzorientierter Unterricht“ und „Kompetenzdiagnostik“ Gegenstand sowohl der Forschung als auch der Praxis. Zu diesen Konzepten bietet dieser Band eine problemorientierte Einführung in die theoretischen Grundlagen und in die Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis.Zunächst wird dokumentiert, wie es zu der Forderung nach Bildungsstandards und Kompetenzorientierung kam. Anschließend werden die theoretischen Grundlagen zur Analyse und Bestimmung von Kompetenzen erläutert und diskutiert. Es folgt eine Darstellung der VorausSetzungen und Möglichkeiten des kompetenzorientierten Unterrichts und der Kompetenzdiagnostik. Abschließend wird die Qualitätssicherung im Bildungswesen behandelt.Dieses Buch erfordert keine fachlichen Vorkenntnisse und möchte eine kritische Urteilsfähigkeit zu den dargestellten Sachverhalten vermitteln. Es wendet sich an Forscher, Praktiker und Politiker im Bildungswesen sowie an Studierende der Erziehungswissenschaft, der empirischen Bildungswissenschaft und der Psychologie.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.21 MB
ISBN 9783830926351
AUTOR Franz Schott, Shahram Azizi Ghanbari
DATEINAME Schott, F: Bildungsstandards, Kompetenzdiagnostik.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/02/2020

Rezension des Buches - univie.ac.at und Jahrgangsstufen in absehbarer Zeit möglich sein wird.“ (S. 10 f) Das erste der vier Hauptkapitel des Buches wendet sich dem Fragenbereich der „überprüfba-ren Bildungsstandards und der Kompetenzdiagnostik“ zu und sieht in diesem Ansatz eine besondere Herausforderung (S. 16 bis 27):