Planet der Slums? Hyperwachstum ungebremst und informell.pdf

Planet der Slums? Hyperwachstum ungebremst und informell

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,3, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Milliarde. So viele, der sieben Milliarden Menschen auf unserer Erde, leben in Slums oder in slumähnlichen Verhältnissen. Doch kann in Anbetracht dieser unvorstellbar großen Zahl schon von einem Planet der Slums die Rede sein? Forscher prognostizieren ein weiterhin starkes Wachstum der Weltbevölkerung und einen steigenden Anteil der sozialen Unterschicht. Sicher zu sein scheint, ohne hilfreiche Maßnahmen gegen das Problem, ist keine Aussicht auf die Linderung des Hyperwachstums absehbar. Nur die Frage nach dem Wie stellt sich als schwer zu beantworten heraus. Um sich mit der Problematik der Slums konstruktiv auseinander setzen zu können, ist es notwendig, die Ursachen und Hintergründe des komplexen Themas zu verstehen und richtig zu deuten. Es gibt verschieden Arten von Slums in unterschiedlichen Regionen. Jedes Land hat eine andere Haltung gegenüber den Armenvierteln. Deshalb ist es notwendig, an die jeweiligen Bedingungen angepasste Lösungen zu suchen. Die folgende Arbeit versucht, dem Interessierten einen Einblick in die Materie zu ermöglichen, um sich ein allgemeines Bild über dieses Thema machen zu können. Der folgende Absatz gibt einen Überblick über die einzelnen Inhalte der Seminararbeit.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.46 MB
ISBN 9783656849643
AUTOR Markus Schädle
DATEINAME Planet der Slums? Hyperwachstum ungebremst und informell.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/03/2020

Mute: Naked Cities - Struggle in the Global Slums, Learn to Cook and Walk in the Slums in Delhi - A ... Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel : Planet der Slums? Hyperwachstum ungebremst und informell, Auflage: 1.