Nitrifikation in Biofilmen des WSB®-Verfahrens.pdf

Nitrifikation in Biofilmen des WSB®-Verfahrens

Das zur Abwasserreinigung eingesetzte Wirbel-Schwebebett-Biofilmverfahren WSB® zeichnet sich durch eine stabile Nitrifikationsleistung auch bei niedrigen Temperaturen von unter 12°C aus. Bisher wurde vermutet, dass aufgrund der Verfahrensführung WSB®-Biofilme eine stabile Schichtdicke besitzen, die den Nitrifikanten eine optimale Retentionszeit verschafft. Da die Nitrifikation in vielen anderen Verfahren oft Schwierigkeiten bereitet, wurde der WSB®-Prozess, insbesondere sein Biofilm, in Abhängigkeit von verschiedenen Anlagenparametern untersucht und mit dem Belebungsverfahren verglichen. Damit stellt diese Arbeit erstmalig eine ausführliche biochemische und molekularbiologische Charakterisierung dieser Biofilme dar. In diesem Buch wird die Frage geklärt, welche Parameter sich auf die Biomasse und ihre Nitrifikationsleistung auswirken und in wieweit die Bakterienzusammensetzung, vor allem die Gemeinschaft der Ammonium oxidierenden Bakterien, auf Anlagenparameter wie organische Belastung, Temperatur und Art des Biofilmträgers reagiert.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.13 MB
ISBN 9783838136462
AUTOR Christine Steinbrenner
DATEINAME Nitrifikation in Biofilmen des WSB®-Verfahrens.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/05/2020

EvgenyRoc - sites.google.com Besteuerung von juristischen Personen des öffentlichen Rechts und privaten gemeinnützigen Körperschaften: Eine Analyse am Beispiel der Hochschulen (Schriftenreihe zum … filmen-in-169 - exlibris.ch - finden Sie Ihre liebsten ...