Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler 3.pdf

Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler 3

Mehr Erfolg in der Mathematik-Prüfung: Lineare Algebra, Lineare Optimierung und Graphentheorie.Das dreibändige Lehrbuch „Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler“ von Professor Dr. Jochen Schwarze vermittelt Ihnen das solide Grundwissen, das für Studium und Beruf erforderlich ist. Dieser dritte Band der Reihe behandelt Lineare Algebra, Lineare Optimierung und Graphentheorie – Gebiete, die in den Wirtschaftswissenschaften weit verbreitet und aufgrund ihrer Bedeutung für die praktische Anwendung unerlässlich sind.Alle drei Lehrbücher folgen einer einheitlichen Konzeption: In jedem Abschnitt finden Sie Übungsaufgaben mit Lösungen, die Ihnen die Kontrolle des erlernten Wissens erleichtern. Zahlreiche Beispiele und wirtschaftswissenschaftliche Anwendungen machen die Darstellung besonders anschaulich und lebendig. Die langjährige Lehrerfahrung des Autors kommt den Büchern besonders zugute.Weitere Titel dieser Reihe:Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler, Band 1(Mathematische Grundlagen)Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler, Band 2(Differential- und Integralrechnung)Elementare Grundlagen der Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler zur gezielten Wiederholung elementarer mathematischer Grundlagen. Gebiete, die hier ausführlich behandelt werden, werden in „Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler“ nur noch durch kurze Formelzusammenstellungen berücksichtigt.Aufgabensammlung zur Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler mit umfangreichem Übungsmaterial zu den 3 Bänden.Aus dem Inhalt:Grundlagen der Matrizenrechnung, Lineare Gleichungssysteme, Determinanten, Grundzüge der linearen Optimierung, Transportproblem, Graphentheorie.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.78 MB
ISBN 9783482515835
AUTOR Jochen Schwarze
DATEINAME Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler 3.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/01/2020

Die wichtigsten Lösungsansätze werden in den beiden ersten Teilen des Bandes 3 anschaulich dargestellt und auf zahlreiche klassische Wirtschaftsmodelle der Volks- und der Betriebswirtschaftslehre angewendet. Für die praktische Anwendung hilfreich sind insbesondere die Stabilitätsbetrachtungen.