Lernen von Afghanistan.pdf

Lernen von Afghanistan

Kämpfen oder Brunnenbohren? Das ist eine Frage, die häufig die öffentliche Debatte über die Aufgaben der Bundeswehr in Auslandseinsätzen bestimmt. Ein Entweder-Oder ist allerdings nicht nur wenig kreativ, sondern entspricht auch nicht der Realität in den Einsatzgebieten. Es gibt eine Vielzahl von innovativen Wegen, die kinetische und nicht-kinetische Mittel synchronisieren und damit einen wichtigen, manchmal sogar wirksameren Beitrag für das Erreichen der politischen Zwecke und militärischen Ziele leisten als die einseitige Fokussierung auf Gefechte oder Wiederaufbau. Marc-André Walther, Frank Pieper, Uwe Hartmann und Fouzieh Melanie Alamir stellen vor dem Hintergrund ihrer Erfahrungen in Afghanistan das breite Spektrum der Aufgaben der Bundeswehr exemplarisch am Konzept der Security Force Assistance, der Information und Kommunikation, der Reintegration von Aufständischen sowie der zivil-militärischen Zusammenarbeit dar.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.28 MB
ISBN 9783937885872
AUTOR none
DATEINAME Lernen von Afghanistan.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/06/2020

Afghanistan-Strategie: Lernen vom Vietnam-Desaster | ZEIT ... Der Krieg hat Vietnam gezeichnet. In der Gesellschaft, die nach vorne strebt, wo die Menschen kämpfen, damit es ihnen und ihren Kindern einmal besser geht, wird kaum über die Vergangenheit