Lebenskräfte - Bildekräfte.pdf

Lebenskräfte - Bildekräfte

Dorian Schmidt beschreibt eine Reihe praktischer Übungen, die zu einerErweiterung der Wahrnehmungsfähigkeit für das Lebendige führen können.In einem Kommentar werden die Übungen in ihrem anthroposophischenKontext besprochen. Verschiedene Modelle zum erweiterten Verständnisdes LebendigenMit einer Reihe neuer Ideen ringen die Naturwissenschaftler um dasVerständnis des Lebendigen. Die Ideen reichen von sehr verfeinertenModellen aus der Schule des Neodarwinismus bis zu sich eng an diebiblische Schöpfungsgeschichte haltenden kreationistischen Erklärungs-ansätzen. In diesem Spektrum liegt der religionsneutrale Ansatz desIntelligent Design (ID) etwa in der Mitte.Dorian Schmidt beschreibt einen Ansatz, der sich ebenfalls um dasVerständnis des Lebendigen bemüht und in seinem theoretischen Teildem Ansatz des ID durchaus etwas nahe liegt. Er unterscheidetsich aber ganz grundsätzlich von allen genannten Ansätzen dadurch,dass nicht ein Erkenntnismodell für in klassisch naturwissenschaftlicherArt gefundene Fakten gesucht wird, sondern dass neue Fakten durchein neu gebildetes Wahrnehmungsvermögen gesucht werden.Das Ausbilden und Anwenden von über die gewöhnlichen Sinne hinausreichender Wahrnehmungsorgane geschieht dabei in durchaus strengwissenschaftlicher Manier, d.h. im bewusst reflektierbaren Bereich derkritischen Gedankenbildung. Gerade die eindringliche Reflexion überdas Spezifische der kritischen Gedankenbildung bringt den nötigenFortschritt zur Erweiterung der Wahrnehmungsfähigkeit in den Bereicheiner bisher im allgemeinen unbekannten Seinschicht der lebendigenGestaltungskräfte.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.55 MB
ISBN 9783772514814
AUTOR Dorian Schmidt
DATEINAME Lebenskräfte - Bildekräfte.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/04/2020

Dorian Schmidt: Lebenskräfte – Bildekraefte Wesen mit einem seelischen Kern – nicht mit einer veränderbaren, gestaltbaren Seele wie beim Menschen – leben und schaffen innerhalb der Bildekräfte. Die kraftende Seite der Bildekräfte und ihre seelische Durchwesung gehören zusammen wie die zwei Seiten einer Münze. Man kann sie so oder so herum anschauen. Doch ist die Wahrnehmungsart