Halt in haltlosen Zeiten.pdf

Halt in haltlosen Zeiten

Im Sommer 2018 standen die Autor/innen des Buches im Musée des Arts et Métiers in Paris. Sie bestaunten das Foucaultsche Pendel, das am langen Seil unter der Kuppel seine Kreisbewegungen vollzog. Die Autor/innen staunten und fragten sich wie Casaubon in Umberto Ecos Buch Das Foucaultsche Pendel , was am ideellen Ende des Fadenpendels wohl sein könnte. Der feste Punkt, der uns Halt und Sicherheit in einer unsicheren Welt und schwierigen Zeiten geben könnte? Um welche Unsicherheiten, welche Zeiten oder gar um welche Bedrohungen geht es eigentlich? Wo finden sich die festen Punkte, die sicheren Räume unseres Lebens? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich das vorliegende Buch. Inspiration für das Buch haben die Autor/innen bei Umberto Eco gefunden. Und so ist es auch eine Hommage à Eco.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.62 MB
ISBN 9783658279509
AUTOR Wolfgang Frindte, Ina Frindte
DATEINAME Halt in haltlosen Zeiten.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/06/2020

Halt in haltlosen Zeiten von Petra Bahr (ISBN 978-3-498-00685-3) vorbestellen. Lieferung direkt nach Erscheinen - lehmanns.de