Die weiße Straße.pdf

Die weiße Straße

Wie in seinem Bestseller „Der Hase mit den Bernsteinaugen“ beweist Edmund de Waal hier seine großartige Fähigkeit, Privates und Historisches ineinanderfließen zu lassen. Es war in Japan, als Edmund de Waal mit 17 das erste Mal Porzellanerde in die Hand bekam. Seither arbeitet er mit diesem Material, und er hat wunderbare Kunstwerke daraus geschaffen. Nun macht er sich auf Spurensuche nach dem Stoff, an dem sich über Jahrhunderte die Phantasie des Abendlandes entzündete. Sie führt ihn nach Deutschland, nach Frankreich und Amerika, ins heimatliche England und schließlich nach China, woher Marco Polo mit einer kleinen Vase einst angeblich das erste Porzellanobjekt überhaupt nach Europa gebracht hat.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.69 MB
ISBN 9783552057715
AUTOR Edmund De Waal
DATEINAME Die weiße Straße.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/05/2020

13. Okt. 2016 ... Wie in seinem Bestseller „Der Hase mit den Bernsteinaugen“ beweist Edmund de Waal in "Die weiße Straße" seine großartige Fähigkeit, ... 23. Sept. 2016 ... Aus dem Englischen von Brigitte Hilzensauer. Es war in Japan, als Edmund de Waal mit 17 das erste Mal Porzellanerde in die Hand bekam.