Die EU-Beitrittsverträge Österreichs und Kroatiens.pdf

Die EU-Beitrittsverträge Österreichs und Kroatiens

Der EU-Beitrittsvertrag eines Landes beinhaltet alle wesentlichen Punkte der Beitrittsverhandlungen. Jeder zukünftige EU-Mitgliedstaat hat abhängig von der Situation und den rechtlichen Bedingungen im eigenen Land einen anderen Ausgangspunkt bei der Anpassung an den Acquis communautaire der Europäischen Union. Neben einem Einblick in die Bestandteile des EU-Beitrittsvertrags im Allgemeinen bilden die Verträge der beiden EU-Mitgliedstaaten Österreich und Kroatien den Schwerpunkt des vorliegenden Werkes. Dabei wird mithilfe eines zweisprachigen Glossars sowie der Gegenüberstellung einzelner Verhandlungskapitel ein kurzer inhaltlicher und struktureller Vergleich sowie eine kontrastive terminologische Analyse der beiden Beitrittsverträge erarbeitet.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.26 MB
ISBN 9783639626315
AUTOR Anna Kovacevic
DATEINAME Die EU-Beitrittsverträge Österreichs und Kroatiens.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/02/2020

(PDF) Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung ... stärkten sich Österreichs Kontakte und Kooperationen auf verschie- denen Ebenen, vor allem aber im Bereich der Bildung und Forschung. Menschen aus Südosteuropa, die in zweiter oder dritter