Der /.pdf

Der /

Bissig, mit Ironie und viel Humor, aber auch Einfühlungsvermögen in die besonderen Lebensumstände, beschreibt dieses Buch die Licht- und Schattenseiten des „real existierenden Sozialismus“ in der DDR und die Umbruchzeit nach der Wende.Es ist schon eine besondere Vita, von der hier erzählt wird, eben nicht der normale Werdegang eines Ostdeutschen der Babyboomer-Generation. Das Buch liefert eine authentische Sichtweise in den Alltag der Ostdeutschen und regt zum Nachdenken an über die oft viel zu falschen und unreflektierten Deutungen der Medien und Parteien.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.97 MB
ISBN 9783962291440
AUTOR Uwe Lawrenz
DATEINAME Der /.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/05/2020

Willkommen auf der Werder Bremen Webseite. Erfahre aktuelle News und Infos zu deinem Verein sowie Events und Termine des Werder Bremen auf unserer Homepage! Deutscher Bundestag - Startseite Die erste und zugleich einzige frei gewählte Volkskammer der DDR konstituiert sich am 5. April 1990 im Palast der Republik. Der 10. Volkskammer gehören - einschließlich der Nachrücker - 409 Abgeordnete an. Nur drei Prozent der Abgeordneten sind auch schon Mitglieder der 9.