Der Atem des Sturms.pdf

Der Atem des Sturms

Die 17-jährige Feli ist es nicht gewohnt, auf Menschen zu treffen, die noch seltsamer sind als sie selbst. Sie lebt in dem kleinen Dorf Pellhausenkoog an der Nordseeküste und ist mit einem besonderen Talent ausgestattet: Sie kann die Bedürfnisse der Natur und auch bevorstehende Unwetter spüren.Als ihre Mutter den 19-jährigen Sohn einer alten Schulfreundin vorübergehend in den ausgebauten Schuppen am Ende ihres Gartens ziehen lässt, wird Feli in ihrem friedlichen Alltag gestört. Sie fühlt sich von ihrer »Insel« – wie sie den Schuppen nennt – vertrieben. Deshalb und aufgrund seiner »Großstädter-Arroganz« kann sie Kian zunächst nicht leiden. Der indianisch aussehende Berliner macht ein Praktikum im nahe gelegenen Husum, benimmt sich durchweg merkwürdig und scheint in der Nacht auf geheimnisvolle Art aus dem Schuppen zu verschwinden. Kian ist Feli ein Rätsel und doch fühlt sie sich irgendwie zu ihm hingezogen.Kompliziert und gefährlich wird ihr Leben, als sie ihn eines Nachts zur Rede stellen will und er sich unter ihrem Griff unvermittelt in Luft auflöst. Wer ist Kian? Oder sollte sie fragen, was er ist? Könnte er sogar mit den für die Gegend ungewöhnlichen Wirbelstürmen zu tun haben, die ihre Heimat heimsuchen?Doch auch Feli ist kein gewöhnlicher Mensch. Kian ist fasziniert von dem schönen Mädchen, das mit der Natur zu kommunizieren scheint, und verunsichert von ihrem Blick, mit dem sie in ihm zu lesen droht. Er fürchtet um sein dunkles Geheimnis, möchte aber zugleich ihres ergründen. So beginnt ein interessantes, bissiges, manchmal auch lustiges Katz-und-Maus-Spiel, bei dem die beiden sich ineinander verlieben.DER ATEM DES STURMS ist ein fesselnder, aus zwei Perspektiven erzählter Fantasy-Roman über die Kraft der Natur, über Identität, Herkunft und das Anderssein sowie über Freundschaft und die Macht der Liebe.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.73 MB
ISBN 9783862653478
AUTOR Leonie Jockusch
DATEINAME Der Atem des Sturms.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/05/2020

„Atem des Sturms“ beginnt mit einer für romantische Jugend-Fantasyromane typischen Ausgangssituation: Ein jugendliches Mädchen verliebt sich in geheimnisvollen Jungen, der sich als eine Art Fantasywesen entpuppt. In dieser Geschichte ist auch sie selbst kein normaler Mensch, auch dies ist ein bekanntes Szenario. Welche Art Wesen Kian ist