Charlottenburger Belvedere und Porzellansammlung des Landes Berlin.pdf

Charlottenburger Belvedere und Porzellansammlung des Landes Berlin

Das Belvedere – ein dreistöckiger Pavillonbau im Park von Schloss Charlottenburg – verwahrt in seinen kostbar ausgestatteten klassizistischen Sälen und Kabinetten die weltweit wichtigste öffentliche Sammlung Berliner Porzellans. Sie ist damit eine der herausragendsten Fachsammlungen der Stadt überhaupt. Der Bestand, dessen Grundstock die umfangreiche Sammlung Berliner Porzellane des 18., 19. und frühen 20. Jahrhunderts des Industriellen Karl Heinz Bröhan darstellt und heute im Besitz des Senats ist, setzt sich zusammen aus Werken der Manufakturen Wilhelm Caspar Wegelys, Johann Ernst Gotzkowskys und der daraus hervorgegangenen Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM). Die Themen, denen sich die Ausstellung widmet, lassen sich in ihrer chronologischen Entwicklung auf drei Etagen nachvollziehen. So sind es die Bereiche Tee und Kaffee im Obergeschoss, Tafelservice und Figuren im Mittelteil sowie Vasen und Porzellane zur Raumdekoration im unteren Bereich.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.21 MB
ISBN 9783422040168
AUTOR none
DATEINAME Charlottenburger Belvedere und Porzellansammlung des Landes Berlin.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/04/2020

Ausstellungen Berliner Galerien Charlottenburg | ART at Berlin [email protected]: Ausstellungen Berliner Galerien Charlottenburg Kunstkalender für Vernissagen, Finissagen in Berliner Galerien in Charlottenburg.