Auf den Spuren des Doppeladlers.pdf

Auf den Spuren des Doppeladlers

»Unser Herz weist nach Süden.«Große Teile Oberitaliens gehörten einst zum Habsburgerreich – kein Wunder, dass man dort noch heute auf zahlreiche Zeugnisse des alten Österreich stößt: in Turin, wo Prinz Eugens Bildergalerie gehütet wird und in der Krypta der Basilica di Superga sein Herz ruht. In Solferino, wo Henry Dunant das Rote Kreuz gründete, nachdem er Zeuge der Schlachtengräuel geworden war. In Grado, wo Secessionist Josef Maria Auchentaller mit seiner Frau Emma maßgeblich für den Erfolg des Seebads verantwortlich war. »Unser Herz weist nach Süden«, schrieb Sigmund Freud von einem Sommeraufenthalt in Lavarone an seine Frau Martha, während der Arzt Christoph Hartung von Hartungen dem k. u. k. Kurort Riva am Gardasee zu seiner Blüte verhalf …Zahlreichen bekannten Persönlichkeiten wie diesen spürt Helmut Luther auf seiner Zeitreise durch die vergangenen Jahrhunderte nach. Aber auch so manchem in Vergessenheit Geratenen gibt er im Gespräch mit einheimischen Experten seine Geschichte zurück und verbindet auf bemerkenswerte Weise Vergangenheit und Gegenwart.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.11 MB
ISBN 9783990501412
AUTOR Helmut Luther
DATEINAME Auf den Spuren des Doppeladlers.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/06/2020

Das Autorenduo Robert Hofrichter und Peter Janovi.ek begeben sich auf eine literarische Reise auf den Spuren des Doppeladlers – aus dem Zentrum der Monarchie an der Donau an die äußerste Peripherie im Osten Europas, in die einstigen Kronländer Galizien und Bukowina. Länder, die es in jener Form weder vorher noch nachher gegeben hat. Zu 9783990244715: Des Doppeladlers wilder Osten - ZVAB ...