111 Orte in der Steiermark, die man gesehen haben muss.pdf

111 Orte in der Steiermark, die man gesehen haben muss

»Hoch vom Dachstein aus, wo der Aar noch haust ...« Wie in der Landeshymne besungen, ist der höchste Berg der Steiermark ein Eckpfeiler dieses Buches. Es geht durch üppige Natur, entlang der Flüsse Mürz und Mur, wir besuchen mittelalterlicheStädte und zukunftsweisende Projekte, Tradition ist ebenso Trumpf wie moderne Kunst. Wer im Schatten der Weinreben des Südens rastet, versteht den Begriff »Grüne Mark« erst richtig – zwischen Gletschern und sanften Hügeln ergießt sich ein Bundesland voller Leben und Energie ... Inspirationsquelle für jeden Besucher.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.44 MB
ISBN 9783740801403
AUTOR Gerald Polzer
DATEINAME 111 Orte in der Steiermark, die man gesehen haben muss.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/06/2020

17.03.2016 · Klappentext zu „111 Orte in Graz, die man gesehen haben muss “ Die Mur-Metropole Graz gilt als Geheimtipp unter Globetrottern. Hier bilden historische Stätten, Kultur-Events, kreative Köpfe und ein mediterranes Flair die besondere Melange, aus der eine Stadt voller Geschichte und Geschichten komponiert wird. 111 Orte in der Steiermark, die man gesehen haben muss ... »Hoch vom Dachstein aus, wo der Aar noch haust« Wie in der Landeshymne besungen, ist der höchste Berg der Steiermark ein Eckpfeiler dieses Buches. Es geht durch üppige Natur, entlang der Flüsse Mürz und Mur, wir besuchen mittelalterlicheStädte und zukunftsweisende Projekte, Tradition ist …