Synästhesie - Nachweis der Stabilität alphanumerischer Farbsynästhesien.pdf

Synästhesie - Nachweis der Stabilität alphanumerischer Farbsynästhesien

Diese Studie widmet sich der häufigsten Synästhesieform: dem Miterleben von Farben zu Sprache. Untersucht wird die Behauptung, dass diese farbigen Mitempfindungen stabil seien. Dabei kamen sowohl qualitative als auch quantitative Methoden zum Einsatz: Selbstaussagen von Synästhetikern zu ihren Farbzuordnungen wurden mit den Ergebnissen aus einem Farbenmischprogramm verglichen. Im Gegensatz zu einer nicht-synästhetischen Kontrollgruppe erwiesen sich die synästhetischen Farbzuordnungen als sehr stabil. Aus den dargestellten Erkenntnissen ergeben sich wichtige Schlussfolgerungen für die Pädagogik (z. B. als Merkhilfe).

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.39 MB
ISBN 9783631607473
AUTOR Sabine Schneider
DATEINAME Synästhesie - Nachweis der Stabilität alphanumerischer Farbsynästhesien.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/03/2020

Synästhesie – Nachweis der Stabilität alphanumerischer ...