Lieblich bis zartbitter.pdf

Lieblich bis zartbitter

Liebe ist das Salz im Leben. Ohne Liebe schmeckt es fad. Und über die Liebe geht es in diesen sieben Kurzgeschichten.Es beginnt mit einer Liebeserklärung an ein Flittchen, eine etwas schmuddelig daherkommende, kiffende Angebetete. Das Thema Liebesbriefe gerät schon heute in Vergessenheit. Wie sieht es damit in hundert Jahren aus? Kann man dann überhaupt noch einen klassischen Liebesbrief auf Papier schreiben, ihn per Post versenden? Und wie lernt man sich kennen? Läuft das nur noch über Flirtportale? Werden im Zeitalter der totalen Überwachung Blind Dates noch möglich sein? Oder trifft man sich mit vorprogrammiertem Romantikfaktor, abgestimmt auf die persönlichen Koordinaten.Liebe und Liebeskummer werfen uns schnell aus der Bahn, wie zwei Magnete, die sich anziehen oder abstoßen. In der Geschichte Weg im Sturm - Eine Frankfurter Liebesgeschichte streiten sich Robert und Isabell heftig. Robert ist verzweifelt. Er liebt doch seine Isabell! Um den Kopf freizubekommen, läuft er quer durch Frankfurt. Tausend Gedanken gehen durch seinen Kopf. Erinnerungen werden wach, an seine Liebe in dieser Stadt. Selbst ein mächtiger Donnerschlag bringt keine Klarheit, mehrt die Zweifel an ihrer Liebe und an sich selbst. Gibt es eine Lösung, ein Happyend?

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.49 MB
ISBN 9783734761669
AUTOR Rainer Franke
DATEINAME Lieblich bis zartbitter.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/06/2020

Schokonüsse | MEIENBURG Online Shop: Gesunde Knabbereien ...