Erlebnis Grazer Bergland.pdf

Erlebnis Grazer Bergland

Das Grazer Bergland wird zu Recht als eine der faszinierendsten und vielfältigsten Landschaften Österreichsbezeichnet. In dem neuen, erweiterten Wanderführer Erlebnis Grazer Bergland wird versucht, demso vielfältigen, großartigen Grazer Bergland in Wort und Bild gerecht zu werden!Zu den bisherigen 51 Touren im ersten Führer Wanderparadies Grazer Bergland wurden weitere 22 dazugenommen, sodass nunmehr 73 Wandervorschläge mit Varianten vorgestellt werden. Dabei wurde nicht das Wandergebiet erweitert, sondern es wurden weitere interessante und beliebte Ziele und Wege innerhalb des bisher beschriebenen Gebietes aufgenommen.Verstärkt wurde das Wanderangebot für die obersteirischen Bergfreunde im Bereich der beliebten Wanderziele Hochanger, Roßeck, Mugel, Wetterkogel, Herrenkogel und in der Oststeiermark werden zusätzliche Touren im Almenland Teichalm, Sommeralm angeboten. Für die Schöcklfreunde bleibt die Auswahl umfangreich wie schon bisher.Grundsätzlich wurden nur markierte Wege beschrieben (mit Ausnahme der Wanderung auf die BurgstallerHöhe!). Angaben über Wegverhältnisse u.a.m. beziehen sich ausschließlich auf den Zustand zum Zeitpunktder Begehung!

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.14 MB
ISBN 9783854891703
AUTOR Engelbert Katschner
DATEINAME Erlebnis Grazer Bergland.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/05/2020

Gschwendtberg - Berichte zu Berg-, Ski- und Rad-Touren Gschwendtberg 1000 Meter Grazer Bergland 6. März 2020 Autor: Roman Beschreibung: Als Hausberg von Frohnleiten (438 m) erfreut sich der Gschwendtberg (1000 m) einer vergleichsweise großen Beliebtheit. Der schnell zu erreichende Gipfel des Grazer Berglands ist aufgrund seines attraktiven Wegs am Westabbruch ein besonderes Vergnügen, bieten sich doch zahlreiche Tiefblicke auf die Mur und