Die Bindungstheorie.pdf

Die Bindungstheorie

Die Bindungstheorie von John Bowlby befaßt sich mit den Auswirkungen frühkindlicher Beziehungserfahrungen auf die Persönlichkeitsentwicklung. Im ersten Teil dieses Buches werden sowohl die historischen als auch theoretischen Grundlagen der Bindungstheorie ausführlich dargestellt. Im zweiten Teil werden der gegenwärtige Stand der Forschung und künftige Perspektiven bezüglich Determinanten, Tradierung, Kontinuität und Konsequenzen individueller Unterschiede der Bindungsorganisation aufgezeigt. Im letzten Teil wird aus der Sicht von praktisch tätigen Psychologen und Psychiatern die Anwendbarkeit und die Umsetzungsmöglichkeit bindungstheoretischer Konzepte und bindungstheoretischen Wissens für Diagnostik, Beratung und Therapie erläutert.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.76 MB
ISBN 9783608946284
AUTOR none
DATEINAME Die Bindungstheorie.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/02/2020

Emotionale Entwicklung „Aufgeklärte“ Psychoanalyse Viviane Green (Hrsg.): Emotionale Entwicklung in Psychoanalyse, Bindungstheorie und Neurowissenschaften. Theoretische Konzepte und 1.2. Die Bindungstheorie - uni-regensburg.de