Der Monsun Ostasiens - Arten, Ablauf und Auswirkungen auf den Menschen.pdf

Der Monsun Ostasiens - Arten, Ablauf und Auswirkungen auf den Menschen

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Meteorologie, Aeronomie, Klimatologie, Note: 1, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (Mathematisch-geographische Fakultät), Veranstaltung: Neuere klimatologische Fragestellungen (HS), 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...]Die klassische Definition von Monsunen geht von vier Faktoren aus :1. Monsunwinde sind Winde mit einem markanten jahreszeitlichen Wechsel in der Windrichtung um mindestens 120°.2. Monsune, die vom Meer in Richtung Land wehen, sind feucht, nicht stabil und brin-gen Regen. Monsune in entgegengesetzter Richtung sind trocken, stabil und bringen keinen Regen.3. Die Ursache für Monsune ist die unterschiedliche Aufheizung von Land und See.4. Tropische Monsune werden als umgelenkte Winde der Südhalbkugel gesehen, die ü-ber den Äquator hinweg auf die Nordhalbkugel wehen und dort durch die Corioliskraft umgelenkt werden.Diese Definition erwies sich jedoch als nicht haltbar. Zuviele Winde wären demnach Monsunwinde gewesen

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.17 MB
ISBN 9783640302062
AUTOR Christian Hainzinger
DATEINAME Der Monsun Ostasiens - Arten, Ablauf und Auswirkungen auf den Menschen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/01/2020

Wie und wo entstehen Monsune und was sind die Folgen? Erfahren Sie mehr! Helfer bringen Hilfsgüter für Menschen in Flüchtlingscamps. Kurz erklärt: Wie ...