Clouds of Venus.pdf

Clouds of Venus

Die Venus ist ein lebensfeindlicher Planet, bedeckt von aktiven Vulkanen. Trotzdem startet die NASA eine Expedition, die nach Leben suchen soll, denn die dichten Wolken der heißen Schwester der Erde könnten dafür gute Bedingungen bieten. Ein speziell entwickeltes Airship dient den vier Astronauten als Forschungsplattform. Doch dann entdecken sie auf der glühenden Oberfläche gefährliche Aktivitäten, für die es nur eine Erklärung geben kann: Dort muss eine hoch entwickelte Lebensform am Werk sein.Clouds of Venus ist ein eigenständiger Roman von Brandon Q. Morris, der unabhängig von seinen anderen Büchern gelesen werden kann.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.52 MB
ISBN 9783963570032
AUTOR Brandon Q. Morris, Ashton McLee
DATEINAME Clouds of Venus.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/03/2020

Größenvergleich zwischen Venus (links als Radarkarte) und Erde Die Venus ist mit einer durchschnittlichen Sonnenentfernung von 108 Millionen Kilometern der zweitinnerste und mit einem Durchmesser von ca. 12.100 Kilometern der drittkleinste Planet des Sonnensystems.Sie zählt zu den vier erdähnlichen Planeten, die auch terrestrische oder Gesteinsplaneten genannt werden. Seeing Through the Clouds | Magellan | Exploring … Seeing Through the Clouds. Thick clouds cover Venus, hiding its surface from view. Since the 1960s, astronomers have used radio waves, transmitted from antennas on Earth or on satellites orbiting Venus, to penetrate the clouds and map the planet.