Alban Bergs fünf Orchesterlieder nach Ansichtskarten-Texten von Peter Altenberg op. 4.pdf

Alban Bergs fünf Orchesterlieder nach Ansichtskarten-Texten von Peter Altenberg op. 4

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 2,0, Universität Leipzig, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Altenberg-Lieder, der richtige Titel Fünf Orchesterlieder nach Ansichtskarten-Textenvon Peter Altenberg op. 4, entstand im Jahre 1912. Sie sind Bergs erste völlig eigenständigeKompositionen und auch sein erstes Orchesterwerk nach Abschluss seiner Studien beiSchönberg. Die Idee dieser Komposition kommt teilweise aus Schönberg. Schönberg hat ineinem Brief an Berg vom 13. Januar 1912 geschrieben: Warum schreiben Sie nichts! Siesollten Ihr Talent nicht solange rasten lassen. Schreiben Sie doch ein paar Lieder wenigstens.Es ist gut sich von Gedichten wieder in die Musik einführen zu lassen. Aber dann: einmal wasfür Orchester. Berg nimmt die fünf Ansichtskarten-Texte von Peter Altenberg, die 1911 ineinem Band mit dem Titel Neues Altes veröffentlicht wurden. Die Dichtungen waren BergsFrau Helene gewidmet. Altenberg bleibt bis seinen Tod 1919 mit Berg und Bergs Fraubefreundet.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.23 MB
ISBN 9783640885435
AUTOR Hsing-Hua Fang
DATEINAME Alban Bergs fünf Orchesterlieder nach Ansichtskarten-Texten von Peter Altenberg op. 4.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/04/2020

5. Sept. 2018 ... Philharmonie Berlin, 4.September ... Anton Webern: Fünf Sätze für Streichquartett op.5 (Fassung für Streichorchester) Alban Berg: Fünf Orchesterlieder nach Texten von Peter Altenberg op.4 ... Seine fünf Lieder nach Ansichtskarten-Texten des Wiener Literaten Peter Altenberg haben eine ungewöhnliche ... 17. Apr. 2017 ... Mit gleich zwei Präsenten huldigt Alban Berg 1926 dem Verlag ... Bergs „Zwei Orchesterlieder nach Ansichtskartentexten von Peter Altenberg“.